Jugendberufsagentur
Haus der Jugend Chemnitz

zu den anderen Bündnissen

Anschrift:
Jugendberufsagentur Chemnitz
“Haus der Jugend”
Heinrich-Lorenz-Straße 20
09120 Chemnitz

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr 08.00 – 12.00 Uhr
Di 08.00 – 18.00 Uhr
Do 08.00 – 13.00 Uhr

Kontakt:
 Jobcenter Chemnitz: 0371-5672200
 Arbeitsagentur Chemnitz: 0800-4555500
 Stadt Chemnitz: 115
 Haus der Jugend Chemnitz

Die drei Träger Agentur für Arbeit Chemnitz, Jobcenter Chemnitz und die Stadt Chemnitz nahmen im Oktober 2013 den Betrieb in der Jugendberufsagentur „Haus der Jugend“ in Chemnitz auf. Ziel ist es, die Dienstleistungen für junge Menschen unter 25 Jahren unter einem Dach gemeinsam zu erbringen. Jugendliche sollen durch ein abgestimmtes Vorgehen an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt herangeführt werden. Für jeden wird eine ganzheitliche und vernetzte Betreuung angeboten. Die Jugendarbeitslosigkeit zu senken und den Fachkräftebedarf der Unternehmen zu decken sind übergeordnete Zielstellungen.

Durch die gemeinsame Einrichtung werden die verschiedenen Ansprechpartner räumlich und organisatorisch verzahnt. Mit ihren jeweiligen Kernkompetenzen stehen das Jugendamt der Stadt, die Arbeitsagentur und das Jobcenter jungen Menschen erstmals an einem Standort beratend zur Seite, wenn es um ein selbstbestimmtes Leben mit Arbeit und Ausbildung geht. Vom Übergang aus der Schule in die Ausbildung bzw. in ein Studium bis hin zur Integration in den Arbeitsmarkt werden alle Dienstleistungen unter einem Dach erbracht. Dadurch kann der bestehende Fachkräftebedarf der Unternehmen passgenauer und schneller gedeckt werden. Doppelstrukturen und Förderlücken im Leistungs- und Beratungsangebot werden verringert.

Angebote/Dienstleistungen

  • Berufsorientierung und Berufsberatung
  • Bewerbungstraining und Bewerbungsmappen-Check
  • Vorbereitung auf Eignungstests
  • Vermittlung in Praktikum, Ausbildung, Studium oder Arbeit
  • Sozialpädagogische Hilfen für den Wechsel von der Schule in Ausbildung, Beruf oder Arbeit
  • Beratung zu Unterstützungsmöglichkeiten und finanziellen Hilfen
  • Jugendcafé: Wartezeit zum Termin mit leckeren Speisen und Getränken überbrücken
  • Beratung rund um das Thema „Arbeiten, Ausbildung und Leben in Deutschland“
  • Vermittlung in Sprachkurse sowie Anerkennung von Abschlüssen und Zeugnissen

 Zurück (vorhergehende Seite)